The Tuxedo

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
18. Mai 2003
Abgelegt unter:
CD

Score

(3/6)

In dieser – wohl wie üblich überdrehten – Jackie-Chan-Komödie geht es um den (High-Tech-)Smoking eines obskuren Millionärs, der seinen Träger zur ultimativen Kampfmaschine werden lässt. John Debney und Christophe Beck komponierten einen teilweise elektronischen Score, der auf der synthetischen Ebene hauptsächlich für die Techno-Atmosphäre verantwortlich ist. In den orchestralen Teilen klingt es mitunter ein wenig nach modernem James Bond (Stirb an einem anderen Tag), aber auch deutlich nach Goldsmith und wirkt dabei mitunter gar ein wenig wie eine modern aufgepeppte Variante von Goldsmith-Musiken zu The Man from U.N.C.L.E. und Our Man Flint. Manches erinnert ebenso an die Worm-Lounge-Tracks in Men in Black II. Ein insgesamt ansprechender Mix, der Breitorchestrales mit Klangsynthetik und Technorhythmik unterhaltsam kombiniert: damit eine mitunter etwas skurrile, aber tempo- und recht abwechslungsreiche Hörangelegenheit.

Erschienen:
2002
Gesamtspielzeit:
36:52 Minuten
Sampler:
Varèse
Kennung:
VSD-6414

Weitere interessante Beiträge:

S1M0NE

S1M0NE

Joan of Arc

Joan of Arc

Sibelius: Finnland erwacht

Sibelius: Finnland erwacht

Studs Lonigan

Studs Lonigan