Über uns

Hier finden Sie Informationen zum Thema Film und Kino mit dem Schwerpunkt Filmmusik. Neben Rezensionen zu aktuellen Filmmusiken werden auch die klassischen Vertreter des „Golden Age“ wie Max Steiner, Miklós Rózsa, Franz Waxman oder Alfred Newman gepflegt. Wo andere eine unüberbrückbare Kluft zwischen Konzertsaal/Opernbühne und Filmtonspur sehen wollen, sind wir vielmehr um die Betonung vielfältigster Beziehungen bemüht: Deshalb kommt bei uns selbstverständlich auch die reiche Tradition der abendländischen klassischen Musik (im weitesten Sinne, vom 18. Jahrhundert bis zu den Zeitgenossen) nicht zu kurz. Außerdem werden regelmäßig interessante DVD-Veröffentlichungen und Buchpublikationen vorgestellt.

Richten Sie Ihr Augenmerk auch auf unsere News-Rubrik „Aktuelles“, in der von CD-Veröffentlichungs-Terminen über TV- und Radiotipps bis hin zu Konzerthinweisen eine Fülle sorgfältig recherchierter Informationen bereitsteht.

Auch falls Ihnen weniger der Sinn nach anregenden Diskussionen mit Gleichgesinnten stehen sollte, geben Sie sich einen Ruck und unterstützen Sie das Cinemusic.de-Projekt aktiv durch Ihren Forumsbeitritt: Für nur 1 € pro Monat (12 € im laufenden Jahr) erhalten Sie neben dem vollen Forums-Zutritt auch die Möglichkeit, bei exklusiven Gewinnspielen mitzumachen.

Selbstverständlich sind wir für Anregungen, Hinweise auf Fehler und/oder Dinge, die nicht funktionieren und ebenso Verbesserungsvorschläge jeder Art offen und dankbar. Wir freuen uns über Ihre E-Mails.

Viel Spaß beim Schmökern!
Ihre Cinemusic.de-Redaktion

(Sollten Sie sich durch Inhalte dieser Website in Ihren Rechten verletzt sehen, bitten wir mit uns Kontakt aufzunehmen.)


Nach oben ↑

Pin It on Pinterest