Kleine Klassikwanderung 03: Keine Angst vor der Musik des 20. Jahrhunderts!

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
18. März 2001
Abgelegt unter:
Special

Die Musik des 20. Jahrhunderts wird von vielen Klassik-Liebhabern schnell mit Attributen wie schräg und kaum genießbar gleichgesetzt. Einige der Komponisten besaßen zeitweise geradezu Bürgerschreck-Qualität. Wie reichhaltig, dabei stilistisch vielfältig und zum Teil auch unmittelbar mitreißend, manche Werke aus dieser Epoche besonders großer Umwälzungen sind, dafür will diese musikalische Wanderung (zumindest) einige Beispiele liefern.

Weitere interessante Beiträge:

Kleine Klassikwanderung 17: Eine nordische Rhapsodie, 2. Teil

Kleine Klassikwanderung 17: Eine nordische Rhapsodie, 2. Teil

James Bond, Teil 1

James Bond, Teil 1

Jahresausklang 2010

Jahresausklang 2010

Kleine Klassikwanderung 38: Jonathan Nott und die Bamberger Symphoniker spielen Igor Strawinsky und Franz Schubert

Kleine Klassikwanderung 38: Jonathan Nott und die Bamberger Symphoniker spielen Igor Strawinsky und Franz Schubert