Entartete Musik: Verfemte Komponisten im Dritten Reich

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
17. April 2003
Abgelegt unter:
Sampler

Das preiswerte Doppelalbum ist mehr als eher entbehrliche Werbung für eine bekannt herausragende Albenreihe. Anhand seiner gut gewählten Musikbeispiele erhält man nicht allein einen ersten Eindruck von der ausgesprochenen musikalischen Vielfalt der Weimarer Jahre; das mit hervorragenden Texten ausgestattete knapp 30-seitige Begleitheft wartet zudem mit einer Fülle wertvoller Informationen zu jedem vertretenen Komponisten auf, die neugierig machen. Damit eignet sich der Sampler nicht allein als Wegweiser zum Reinschnuppern und Auswählen für Zögerliche, vielmehr ist er gut anhörbarer sowie sehr informativer und damit wertvoller Führer durch – und zugleich Rahmen für – die gesamte Decca-CD-Edition.

Komponist*in:
Diverse

Erschienen:
2003
Gesamtspielzeit:
CD-1 67:54 Min.; CD-2 70:54 Minuten
Sampler:
Decca
Kennung:
473 691-2 (2 CDs)

Weitere interessante Beiträge:

Guns for San Sebastian

Guns for San Sebastian

Finding Neverland

Finding Neverland

The Rundown

The Rundown

I Spy

I Spy