The Salton Sea

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
25. Mai 2002
Abgelegt unter:
CD

Score

(2.5/6)

Zum Noir-Thriller mit Val Kilmer The Salton Sea schuf Thomas Newman die musikalische Begleitung. Der nur bedingt wirklich musikalische, mitunter stark zur Klang-Collage tendierende Mix, enthält hier entsprechend der Story – Kilmer verkörpert einen Jazzmusiker – eingearbeitete Jazz- und Rockelemente. Wobei neben der Jazz-Trompete insbesondere die E-Gitarre in den Sound-Designs eine wichtige Rolle spielt.

Es gilt das schon zu In the Bedroom Geschriebene: mehr Klangflächen und -räume und weniger Musik im eigentlichen Sinn; Stille, Minimalismen und Klangcollagen wechseln einander ab. Auch hier präsentiert sich eine Komposition, die ein nur wenig greifbares Hörerlebnis bietet. Die Komposition wirkt deutlich stärker fragmentarisch (und teilweise sehr geräuschartig) als die oben vorgestellte zu Panic Room von Howard Shore. Etwas das ohne Bildbezug nur für wenige Hörer überhaupt Sinn machen dürfte. Ein Probehören ist daher für Nicht-Thomas-Newman-Fans dringend zu empfehlen.

Komponist*in:
Newman, Thomas

Erschienen:
2002
Gesamtspielzeit:
47:33 Minuten
Sampler:
Varèse
Kennung:
VSD 6351

Weitere interessante Beiträge:

Paparazzi

Paparazzi

Million Dollar Baby

Million Dollar Baby

Journey to the Center of the Earth (TV)

Journey to the Center of the Earth (TV)

Some Came Running

Some Came Running