The Planets: Classical Grafitti

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
13. Februar 2003
Abgelegt unter:
Klassik

„Classical Graffiti“ und „The Queen Symphony“

Im Rahmen der Deutschlandtournee von Deep Purple traten die 8 Musiker der Gruppe „The Planets“ im Vorprogramm auf. Auf der vorliegenden CD präsentieren die 20 bis 27 Jahre alten Planets-Mitglieder eine gelungene Mischung aus Klassik und Rock. Der englische Produzent und Komponist Mike Batt sorgte für die Arrangements der ausgewählten Musik-Stücke. Batt ist wohl einer der Urväter des die Musik-Genres übergreifenden so genannten Crossover’s; er komponierte Filmmusiken wie die zu Caravans (1979) und Lieder, u. a. den bekannten Film-Song „Bright Eyes“ von Art Garfunkel zu Watership Down (Musik: Angela Morley, 1978). Es erklingen berühmte melodische Stücke aus Rodrigos Gitarrenkonzert, Bachs drittem Brandenburgischen Konzert, Bizets berühmter Oper Carmen oder auch aus dem Bolero von Ravel. Daneben gibt es (eigene) Kompositionen von Mike Batt und auch ein Arrangement des irischen Traditionals „He Moved Through the Fair“ ist zu hören – Letzteres wurde auch von Elliot Goldenthal in Michael Collins verwendet. Insgesamt ein von virtuoser Musizierfreude der klassisch ausgebildeten jungen Interpreten geprägtes, sehr unterhaltsames und sehr gut klingendes Album. Im ausführlichen Begleitheft stellt sich dazu jeder der acht Musiker eingehend vor.

Komponist*in:
Diverse

Erschienen:
2002
Gesamtspielzeit:
69:25 Minuten
Sampler:
EMI
Kennung:
5 57316-2

Weitere interessante Beiträge:

Red River

Red River

Schmidt: Das Buch mit sieben Siegeln (Luisi)

Schmidt: Das Buch mit sieben Siegeln (Luisi)

Jay and Silent Bob Strike Back

Jay and Silent Bob Strike Back

Urban Legends – Final Cut

Urban Legends – Final Cut