Mondän, Vol. 1

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
13. Februar 2003
Abgelegt unter:
Klassik

Während bei „Yellow Lounge, Vol. 1“ rein Klassisches vom 17. Jahrhundert (Corelli, Händel) bis zum 20. Jahrhundert (Erik Satie, Philip Glass) auf dem Programm steht, fügen die beiden „Mondän-Alben“ Klassisches mit Filmmusik – z. B. aus Out of Africa, Summer of ’42, The Mission, Apocalypse Now und K-Pax – sowie Pop z. B. von den Beach Boys, aber auch teilweise mit elektronischen Klängen durchsetztes DJ-Food wie „Minitoka“ zusammen.

Komponist*in:
Diverse

Erschienen:
2002
Gesamtspielzeit:
55:38 Minuten
Sampler:
DG
Kennung:
461 937-2

Weitere interessante Beiträge:

Schoenberg in Hollywood

Schoenberg in Hollywood

The Missing

The Missing

Joulun Ihmemaa (Christmas Wonderland)

Joulun Ihmemaa (Christmas Wonderland)

Captain Kronos: Vampire Hunter

Captain Kronos: Vampire Hunter