The James Bond Collection

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
3. Dezember 2002
Abgelegt unter:
Sampler

Score

(3.5/6)

Auch Silva hat zum neuen Bond-Abenteuer noch mal nachgelegt und seine beiden Bond-Alben aus 1999 und 2000 („Bond: Back in Action“ sowie „Bond: Back in Action 2“) in der nun erhältlichen „The James Bond Collection“ zum CD-Quartett erweitert. Hierfür diente neben einigen wenigen Neueinspielungen der älteste Silva-Bond-Sampler „The Essential James Bond“ als Steinbruch: Die daraus entliehenen Teile sind gegenüber denen aus den beiden o. g. James-Bond-Alben nicht immer in gleicher Art überzeugend, aber dennoch passabel.

Der Käufer erhält insgesamt über 200 Minuten Musik aus sämtlichen 19 filmischen Vorläufern von Stirb an einem anderen Tag. Insgesamt eine gut fließende und dabei auch unterhaltsame Hörkollektion der wichtigsten Themen und der besonders markanten Action-Passagen der jeweiligen Filme. Die vier CDs sind in Platz sparenden Papphüllen einer aufklappbaren Pappbox untergebracht. Ein Booklet mit Infos zu den vertretenen Stücken fiel offenbar dem Rotstift zum Opfer. Allerdings sind auf dem Boxcover Tracklistings und auf den CD-Hüllen knappe Infos zu jedem Film zu finden. Alles in allem bekommt König Kunde eine umfangreiche und klanglich solide Bond-Musiken-Kollektion zu einem angemessenem Preis.

Komponist*in:
Barry, John

Erschienen:
2002
Gesamtspielzeit:
203:48 Minuten
Sampler:
Silva Primetime
Kennung:
TVPMCD 808 [4 CDs]

Weitere interessante Beiträge:

Reign of Fire

Reign of Fire

Klavierkonzert – Ode an den Frühling

Klavierkonzert – Ode an den Frühling

Down to the Sea in Ships • Twelve O‘ Clock High

Down to the Sea in Ships • Twelve O‘ Clock High

Bubble Boy

Bubble Boy