The Bourne Identity

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
27. August 2002
Abgelegt unter:
CD

Score

(3/6)

Zum Thriller The Bourne Identity • Die Bourne-Identität mit Matt Damon und Franka Potente (Lola rennt) lieferte John Powell ein solides, routiniertes Actionscoring, das deutlich an Spy Game (ohne die dortigen Ethnoeinschübe) erinnert. Rein elektronisch erzeugte Klänge werden gelegentlich durch Streicher, Fagott und Piano ergänzt. In den häufigen Action-Passagen dominiert die gewohnte poppige, hier rein synthetisch erzeugte Rhythmik aus dem Hause Hans Zimmer. Sicher nicht lieblos gemacht und von CD anfänglich auch recht gut anhörbar, aber über 55 Album-Minuten ohne den Film doch etwas monoton und langatmig werdend, zumal der Musik ein markant-eingängiger thematischer Gedanke abgeht.

Originaltitel:
Die Bourne-Identität

Komponist*in:
Powell, John

Erschienen:
2002
Gesamtspielzeit:
55:01 Minuten
Sampler:
Varèse
Kennung:
VSD 6367

Weitere interessante Beiträge:

Salome

Salome

Brass & Percussion

Brass & Percussion

Rebecca (Varèse)

Rebecca (Varèse)

Franz Schreker: Ausdruckstanz

Franz Schreker: Ausdruckstanz