Tom’s Midnight Garden

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
20. Dezember 2000
Abgelegt unter:
CD

Score

(4/6)

In Tom’s Midnight’s Garden hat (wieder) einmal eine Komponistin das musikalische Wort. Debbie Wiseman hat für den Film eine subtile und sehr ansprechende Orchesterpartitur geschrieben, die ein wenig an Richard Hartleys TV-Musik zu Alice im Wunderland (1999) erinnert. Die Komposition ist in Teilen von einem ähnlichen Fantasy-Touch geprägt. Auch wenn sie die Raffinesse und Vielseitigkeit von Hartleys Komposition (möglicherweise auch durch den Stoff bedingt) nicht erreicht und das sehr schöne Hauptthema etwas zu oft wiederholt wird, sehr charmant und durchaus nicht oberflächlich ist die lyrisch-romantische Filmmusik zweifellos. Das Klangbild wird von Streichern, Klavier und Flöte dominiert, schweres Blech bleibt ausgespart. Recht nett ist auch der von Barbara Dickinson vorgetragene Song „After Always“. Da auch die Aufnahmetechnik sehr gut gearbeitet hat, ist die CD eine durchaus angenehme runde Sache.

Komponist*in:
Wiseman, Debbie

Erschienen:
2000
Gesamtspielzeit:
56:36 Minuten
Sampler:
First Night
Kennung:
REELCD 103

Weitere interessante Beiträge:

Sibelius: Lemminkäinen Suite

Sibelius: Lemminkäinen Suite

Frank Bridge – Orchestral Works, Vol. 2

Frank Bridge – Orchestral Works, Vol. 2

Hawai

Hawai

Trinity and Beyond

Trinity and Beyond