Last Orders

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
19. Juni 2002
Abgelegt unter:
CD

Score

(3/6)

Last Orders ist die Adaptation des gleichnamigen Romans von Graham Swift. Erzählt wird die Geschichte vierer Freunde, die sich treffen, um die Asche eines verstorbenen Freundes auszustreuen, wobei in Rückblenden und Gesprächen die Lebensläufe der einzelnen Figuren geschildert werden. Der Film startet in Deutschland voraussichtlich im Oktober 2002.

Der Australier Paul Grabowsky hat zur melancholischen Reise in die Vergangenheit der Protagonisten (von Last Orders) einen ruhigen melodisch orientierten, leicht jazzigen Score komponiert, der sowohl einige Pop-Einflüsse aufweist als auch dezente synthetische Elemente verwendet. Erwähnung verdienen die verschiedentlich schön eingeflochtenen Instrumental-Soli von Bassklarinette und Cello.

Ein gut fließendes und recht unterhaltsames Höralbum, das sich auch gut als dezente Hintergrund-Musik eignet.

Komponist*in:
Grabowsky, Paul

Erschienen:
2002
Gesamtspielzeit:
37:04 Minuten
Sampler:
Varèse
Kennung:
VSD 6330

Weitere interessante Beiträge:

Krzysztof Penderecki: Works for Cellos and Orchestra

Krzysztof Penderecki: Works for Cellos and Orchestra

The Planets: Classical Grafitti

The Planets: Classical Grafitti

Sanctum 3D

Sanctum 3D

Berthold Goldschmidt: Greek Suite  – Erwin Schulhoff: Ogelala

Berthold Goldschmidt: Greek Suite  – Erwin Schulhoff: Ogelala