Along Came a Spider

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
2. Mai 2001
Abgelegt unter:
CD

Score

(2.5/6)

Jerry Goldsmith neueste Filmmusik auf Tonträger zum Thriller Along Came a Spider (voraussichtlicher Kinostart am 16.8.01) hat mich nachhaltig enttäuscht. Alles, was Goldsmith hier bietet, hat man schon (x-fach) anderweitig von ihm gehört – dazu erheblich raffinierter gestaltet. Insofern kamen mir beim Durchhören der CD ähnliche Gedanken wie kürzlich bei James Horners zwiespältiger Arbeit zu Enemy at the Gates.

Die düstere, praktisch rein atmosphärische Klangschöpfung zu Along Came a Spider ähnelt stark der Musik zu Hollow Man, ohne mit deren Sorgfalt und Pfiff annähernd konkurrieren zu können. Das Fehlen eines griffigen Hauptthemas macht die Sache nicht gerade leichter und die unüberhörbar routiniert komponierten, einzig aus fortwährenden Spannungsmusiken bestehende CD wirkt schnell monoton. Im Film mag das etwas flache Konzept noch passabel funktionieren, allein von CD gehört ist die Musik streng genommen nur eines: entbehrlich!

Komponist*in:
Goldsmith, Jerry

Erschienen:
2001
Gesamtspielzeit:
34:59 Minuten
Sampler:
Varèse
Kennung:
VSD-6238

Weitere interessante Beiträge:

Corri uomo corri

Corri uomo corri

Spaghetti Westerns, Volume Four

Spaghetti Westerns, Volume Four

Spaghetti Westerns, Volume Two

Spaghetti Westerns, Volume Two

Der Cuba Coup

Der Cuba Coup