Toy Story

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
11. Dezember 2000
Abgelegt unter:
DVD

Film

(6/6)

Bild

(6/6)

Ton

(5.5/6)

Extras

(4/6)

Toy Story und Toy Story 2

John Lasseters Toy Story (1995) und Toy Story 2 (1999) kann man als verspielte Wunderwerke des computeranimierten Spielfilms betrachten. Diese Disney-Pixar-Produkte sind in meinen Augen die bislang gelungenste Kombination von Tradition (hier die Disney-typische Mimik und Seele der Figuren) und Innovation (hier die neue Machart per Computeranimation).

Was schon in Toy Story gefällt, die temporeiche, witzige und pfiffige Story vor den gut animierten Hintergründen, wird im Sequel sogar noch gesteigert. Dank verfeinerter Technik konnten die Bilder erheblich detaillierter und dadurch auch die Geschichte deutlich vielschichtiger gestaltet werden. So geriet in Toy Story 2 die Detail-Vielfalt der aufwändigeren Sets zur wahren visuellen Wucht. Insgesamt sind beide Filme prachtvoll-rasantes und überhaupt knuffiges Unterhaltungskino – „bis fast zur Unendlichkeit und noch viel weiter“ und das, für Zuschauer jeden Alters. Zu beiden Filmen hat Randy Newman eine sehr ansprechende Filmmusik und auch einige charmante Songs beigesteuert (hierzu siehe auch meinen Artikel zu Toy Story 2).

Die Filme auf DVD

Beide Filme werden auf DVD in herausragender Bildqualität (im Bildformat 1:1,78) präsentiert: Bildmängel sind, obwohl nicht auf 16:9 optimiert wurde, praktisch nicht vorhanden. Der Gesamteindruck ist fantastisch, mit einem Wort: Referenz-Qualität!

Der Ton wird in Deutsch, Englisch und Türkisch jeweils in AC3-5.1, in Toy Story auch in Bulgarisch (in 2.0) geboten. Der Ton-Mix erweist sich als räumlich gut detailliert und verfügt auch über ein paar nett platzierte Effekte. Selbst als Down-Mix auf Dolby-Pro-Logic ist das Resultat noch mehr als nur befriedigend.
Die Ausstattung mit Zusatz-Material entspricht hingegen nicht ganz dem Rang der Video-Präsentation. Toy-Story-Freaks werden hier wohl lieber zu den aktuellsten US-DVD-Versionen greifen, die mit Bonus-Gaben reichhaltiger bestückt sind. Nun, wer auch mit weniger leben kann, ist mit den deutschen Pendants gut versorgt, denn immerhin bekommt er Folgendes geboten:

Toy Story: den Kurzfilm „Tin Toy“ und eine immerhin rund 30-minütige respektable Reportage (Making-Of) „Hinter den Kulissen“.

Toy Story 2: den Kurzfilm „Die kleine Lampe“; den witzigen Nachspann, bildschirmfüllend „Die witzigsten Pannen vom Dreh“; sowie die jeweils rund 4-minütigen Reportagen: „Filmcharaktere“, „Filmmusik“ und „Coolstes Spielzeug“.

Regisseur*in:
Lasseter, John

Erschienen:
2000
Vertrieb:
Disney
Kennung:
DVD 107610
Zusatzinformationen:
USA 1995

Weitere interessante Beiträge:

Die 12 Geschworenen

Die 12 Geschworenen

Lautlos im Weltraum

Lautlos im Weltraum

Der Schatz im Silbersee (Blu-ray)

Der Schatz im Silbersee (Blu-ray)

Über den Dächern von Nizza (Blu-ray)

Über den Dächern von Nizza (Blu-ray)