The Trouble with Harry

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
19. September 2000
Abgelegt unter:
CD

Score

(6/6)

Von den vorliegenden Musiken sind drei besonders eingängig und verursachen daher geringe Probleme beim Einhören. An erster Stelle steht hier Herrmanns erste Arbeit für Hitchcock, The Trouble with Harry • Immer Ärger mit Harry (1955). Die für Herrmannsche Verhältnisse üppig melodische und von traumhaft schönen pastoralen Stimmungen bestimmte, in Teilen auch sanft-groteske Musik zählt zu den großen Perlen des späten Golden Age – für weitere Informationen empfehle ich die vorzügliche Rezension von Marko Ikonic.


Mehrteilige Rezension:

Folgende Beiträge gehören ebenfalls dazu:


Komponist:
Herrmann, Bernard

Erschienen:
1998
Gesamtspielzeit:
43:07 Minuten
Sampler:
Varèse Sarabande
Kennung:
VSD-5971

Weitere interessante Beiträge:

Saint-Saëns: Symphony No. 3, Debussy: La Mer, Ibert: Escales

Saint-Saëns: Symphony No. 3, Debussy: La Mer, Ibert: Escales

Love Is a Many-Splendored Thing

Love Is a Many-Splendored Thing

Holst: The Planets • Strauss: Don Juan

Holst: The Planets • Strauss: Don Juan

The Kentuckian • Williamsburg: The Story of a Patriot

The Kentuckian • Williamsburg: The Story of a Patriot

Cinemusic.de