Teaching Mrs. Tingle

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
25. Mai 2003
Abgelegt unter:
CD

Score

(2.5/6)

Die Musik des Newcomers John Frizzell zum Streifen Teaching Mrs. Tingle • Tötet Mrs. Tingle ist eine noch nicht ganz ausgereifte, aber ordentliche Gehübung auf filmmusikalischem Terrain. Frizzell eiferte hier offenbar dem Herrmannschen Vorbild nach und komponierte für die sich hauptsächlich auf die Streicher konzentrierende Musik ein den Psycho-Glissandi nahestehendes Hauptmotiv. Hier und da durchbricht ein Hauch von Romantik (leider mangelhaft melodisch inspiriert) und auch ein wenig Jazz die überwiegend auf Spannungselementen aufgebaute Atmosphäre. In den finalen, allerdings eher pseudodramatischen Klangausbrüchen im Tutti wird auch ein wenig Danny Elfman spürbar. Fazit: Im Film dürfte die Musik passend sein, aber davon gelöst macht sie eher den Eindruck reiner Funktionalität, ohne eine pfiffige, geschweige denn packende Wirkung auf den Hörer zu entfalten.

Komponist*in:
Frizzell, John

Erschienen:
1999
Gesamtspielzeit:
30:30 Minuten
Sampler:
Varèse Sarabande
Kennung:
VSD-6064

Weitere interessante Beiträge: