Pearl Harbor

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
9. Dezember 2001
Abgelegt unter:
DVD

Film

(1.5/6)

Bild

(6/6)

Ton

(5.5/6)

Extras

(4/6)

Vor rund 60 Jahren, am 7. Dezember 1941, erfolgte mit dem fatalen japanischen Angriff auf den hawaiianischen Flottenstützpunkt „Pearl Harbor“ Amerikas Eintritt in den 2. Weltkrieg. Die aktuelle Verfilmung des Stoffes, Pearl Harbor, von Jerry Bruckheimer und Michael Bay ist ab heute als Doppel-DVD-Set im Handel erhältlich. Zum Stellenwert des Films und der Filmmusik von Hans Zimmer verweise ich auf die entsprechenden Artikel des Pearl-Harbor-Specials.

Der knapp dreistündige Film (Videolaufzeit) ist auf der ersten DVD vollständig untergebracht. Die Präsentation ist in Sachen Bild- und Tonqualität makellos. Das rauscharme Bild zeichnet sich durch hervorragenden Kontrast sowie erstklassige Farben aus und ist dazu sehr sauber durchzeichnet. Der kraftvolle AC3-5.1-Ton begeistert insbesondere in den Action-Passagen – eine alternative dts-Tonspur wäre hier noch das Tüpfelchen auf dem i gewesen.

Das auf der zweiten DVD untergebrachte rund 50-minütige „Making Of“ ist ein Mix aus heroisch-pathetischer Werbung und einem ordentlichen Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten. (Recht erfreulich ist, dass das „Making Of“ durch Unterteilung in Kapitel leichten Zugriff auf besonders interessierende Segmente bietet.) Daneben gibt’s noch den Kinotrailer und einen rund 4-minütigen Musikvideo-Clip des Songs „There you’ll be“ von Faith Hill – und damit insbesondere Werbung für die Filmmusik-CD. Der Blick auf die „japanische Perspektive“ der Ereignisse ist vergleichbar knapp wie die Rolle der Japaner im Film: er dauert nur rund 2 Minuten.

Alles in allem in Sachen Zusatzmaterial eine gute, aber trotz der separaten DVD (mit allerdings „nur“ rund 60 Minuten) keine übermäßig üppig ausgestattete Edition. Auch wenn hierbei die kürzlich erschienene „German Ultimate Edition“ von Terminator 2 – mit ihrer vielleicht schon überbordenden Fülle – nicht generell erreicht sein muss, etwas tiefer gehende Informationen (z.B. zum historischen Hintergrund) wären wünschenswert gewesen.

Das Doppel-DVD-Set Pearl Harbor ist alles in allem eine in Sachen Film-Präsentation tadellose, in Sachen Bonus-Material nicht voll befriedigende, aber keinesfalls enttäuschende DVD-Edition eines – trotz einer Reihe spektakulärer Einzel-Szenen – insgesamt blassen Films. Primär etwas für stolze Heimkino-Anlagen-Besitzer, die ein weiteres Demonstrationsobjekt in Sachen Anlagen-Power für ihre DVD-Kollektion haben möchten.

Regisseur*in:
Bay, Michael

Erschienen:
2001
Vertrieb:
Buena Vista
Kennung:
DVD 101298

Weitere interessante Beiträge:

Centurion (Blu-ray)

Centurion (Blu-ray)

Ich war neunzehn

Ich war neunzehn

3-D Rarities

3-D Rarities

Fremde Passagiere – Auf den Spuren von Victor Ullmann

Fremde Passagiere – Auf den Spuren von Victor Ullmann