Nanny McPhee

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
15. März 2006
Abgelegt unter:
CD

Score

(3.5/6)

Nanny McPhee


Die Geschichte um die gute Fee Mary Poppins in neuem Gewand? Zumindest lässt der Plot um das mysteriöse Kindermädchen Nanny McPhee (Emma Thompson), das Ordnung in den von einer Bande vorlauter Kinder bevölkerten Haushalt des verwitweten Mr. Brown bringen soll, Erinnerungen an besagte Mary Poppins aufsteigen. Immerhin haben die Racker es geschafft, bereits 17 Vorgängerinnen an den Rande des Wahnsinns zu treiben. Allerdings, besagte Nanny besitzt nicht zuletzt wegen des markanten Gesichtserkers (zumindest) nicht unmittelbar den Charme der Mary Poppins (Julie Andrews) in der 1964er Verfilmung.

Patrick Doyles Untermalung zur hörbar turbulenten Komödie wirkt tänzerisch und setzt auf das Bild verdoppelnde Mickey-Mousing-Effekte, aber ebenso sorgen lyrisch-melancholisch gehaltene Teile für Abwechslung. Der häufige Einsatz der Celesta, sowie die charakteristischen Choreinschübe erzeugen dabei einen merklichen Hauch von Nussknacker-Ballett á la Danny Elfman, ohne dabei allerdings den typischen, oftmals zur Skurrilität tendierenden Elfman-Touch besonders zu betonen. Die einprägsamen Themen erinnern an James Horners Zeichentrickvertonungen, wobei das sangliche Hauptthema Ohrwurmqualitäten besitzt und erstmalig in „Secret Toast and Jam“ vorgestellt wird. Auch für Augenzwinkerndes ist gesorgt: lustig kommen z. B. das barocken Charme verleihende Cembalo und das drollige Zitat des Chopin’schen Trauermarsches in „They’ve eaten the baby“ daher. Das Ganze bietet über die gesamte Albumspielzeit einige Abwechslung und besitzt – auch Dank der farbigen Instrumentierung – beträchtlichen Hör-Charme.

Die Musikeinspielungen mit dem London Symphony Orchester entstanden in der Lyndhurst Hall und bieten superben Klang. Nanny McPhee • Eine zauberhafte Nanny läuft übrigens seit dem 9. Februar in den deutschen Kinos.

Komponist*in:
Doyle, Patrick

Erschienen:
2006
Gesamtspielzeit:
53:33 Minuten
Sampler:
Varèse
Kennung:
VSD-6690

Weitere interessante Beiträge:

Gladiator

Gladiator

Corri uomo corri

Corri uomo corri

The Fellini Album: The Film Music of Nino Rota

The Fellini Album: The Film Music of Nino Rota

Paul Hindemith / Oskar Sala

Paul Hindemith / Oskar Sala