Lilo & Stitch

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
4. August 2002
Abgelegt unter:
CD

Score

(2.5/6)

Das Album zum Disney-Zeichentrickfilm Lilo & Stitch präsentiert sich recht gewichtig in einem weißen Pappschuber als nummerierte „Limited Edition“. Leider ist die enthaltene CD recht unglücklich konzipiert. Bei einer Gesamtspielzeit von nicht einmal 40 Minuten entfallen gerade einmal rund 11 Minuten (!) auf den orchestralen Score von Alan Silvestri. Die übrige knappe halbe Stunde besteht aus einer Kollektion von gar nicht üblen älteren Filmsongs, die zum Teil recht originell von Rock-Legende Elvis Presley interpretiert wurden.

Dass allerdings von Alan Silvestris — wie die zwei Schnipsel stark vermuten lassen — keineswegs lieblos gefertigtem Score nicht zusätzlich noch mindestens 20 Minuten mehr den Weg auf diese CD gefunden haben, ist mehr als schade. Zwar sind fast reine Song-Alben — garniert mit nur ein oder zwei Score-Schnipseln — zu kommerziellen Filmen seit mehr als 10 Jahren gang und gäbe, ärgerlich bleibt das trotzdem. Die Enttäuschung schlägt sich in der Bewertung nieder: hier geht mindestens ein abgezogener Stern zu Lasten des äußerst fragwürdigen Album-Konzepts.


Mehrteilige Rezension:

Folgende Beiträge gehören ebenfalls dazu:


Komponist*innen:
Diverse
Silvestri, Alan

Erschienen:
2002
Gesamtspielzeit:
38:48 Minuten
Sampler:
Disney (WEA)
Kennung:
0927-45255-5

Weitere interessante Beiträge:

Liszt & Enesco – Ungarische Rhapsodien

Liszt & Enesco – Ungarische Rhapsodien

The Illustrated Man

The Illustrated Man

Tobruk

Tobruk

The Girlfriends

The Girlfriends