How to Marry a Millionaire

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
10. Juni 2001
Abgelegt unter:
CD

Score

(4/6)

How to Marry a Millionaire • Wie angelt man sich einen Millionär? (1953) war nach The Robe • Das Gewand die zweite vom extravaganten „Cinerama“ (1952) initiierte CinemaScope-Produktion der 20th Century Fox und hat allein schon aus diesem Grund einigen nostalgischen Wert. „Big Al“ (Alfred Newman) zeichnet in den Film Credits zwar für die Musik verantwortlich, erhielt aber vielfältige Unterstützung vom Composer Staff der Fox. So haben z. B. auch Cyril J. Mockridgre, Lionel Newman, Harry Warren und Mack Gorden Teile komponiert und adaptiert.

Alfred Newman dürfte manchem Leser auch von der als eine Art Ouvertüre zum Film präsentierten „Street Scene“, bekannt sein, in der er als Dirigent des Fox-Orchesters zu sehen ist. Dieses Gershwinnesque, unüberhörbar an die berühmte „Rhapsody in blue“ erinnernde, leicht jazzige Stück ist übrigens eine der ersten Kinokompositionen die Newman überhaupt, nämlich 1931, anfertigte. Es setzt auch den Ton für die weiteren Teile einer insgesamt hübschen und leichten Komödien-Filmmusik, die den Musicals und der Big-Band-Music der Swing-Ära nahe steht. Musikalisch bietet die prall bestückte und beim Anhören auch gut fließende CD sicher nicht wesentlich mehr als zweifellos mit versierter Hand gefertigte, edle Hollywood-Routine. Es handelt sich weniger um eine durchkomponierte Filmmusik, sondern vielmehr um ein gut gefertigtes, unterhaltsames Pasticcio, das prächtig funktioniert. Man muss es sicher nicht „unbedingt“ haben, es ist deswegen jedoch keineswegs belanglos.

Das gewohnt vorzüglich präsentierte Album mit liebevoll gestaltetem und reichhaltig bebildertem Booklet, netter Picture Disc und dazu gut klingender Musik verdient einen Nostalgiezuschlag in der Bewertung – es dürfte so manchen Liebhaber finden.


Mehrteilige Rezension:

Folgende Beiträge gehören ebenfalls dazu:


Komponist:
Newman, Alfred

Erschienen:
2001
Gesamtspielzeit:
70:03 Minuten
Sampler:
FSM
Kennung:
Vol. 4 No.2

Weitere interessante Beiträge:

From Russia with Love

From Russia with Love

Star Trek: Nemesis

Star Trek: Nemesis

Citizen Kane

Citizen Kane

The Magnificent Seven (Sedares/Koch)

The Magnificent Seven (Sedares/Koch)

Cinemusic.de