Hamlet

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
9. November 2000
Abgelegt unter:
CD

Score

(2.5/6)

Die von Regisseur Michael Almereyda im modernen New York angesiedelte Adaptation der klassischen Sheakespeare-Tragödie, Hamlet, wird am 23.11.2000 in Deutschland anlaufen. Carter Burwells Musik ist äußerst ruhig und dezent angelegt. Der sparsam besetzte Klangkörper beschränkt sich im Wesentlichen auf Streicher und Holzbläser, dazu gibt es Soli von Gitarre und Celesta (einmal). Die sehr atmosphärische Musik ist sicher ordentlich gearbeitet und mag auch im Film ihre Wirkung entfalten, allein von der CD gehört, wirkt die dunkle und sehr ruhig gehaltene Klangschöpfung aber doch etwas monoton und langatmig. Nun, wer sich für Burwells Musik besonders interessiert, bekommt mit immerhin rund 40 Minuten Spieldauer einen passablen Gegenwert für sein Geld.


Mehrteilige Rezension:

Folgende Beiträge gehören ebenfalls dazu:


Komponist:
Burwell, Carter

Erschienen:
2000
Gesamtspielzeit:
39:12 Minuten
Sampler:
Varèse
Kennung:
VSD-6125

Weitere interessante Beiträge:

British Light Overtures II

British Light Overtures II

Jay and Silent Bob Strike Back

Jay and Silent Bob Strike Back

Madame Bovary

Madame Bovary

Franco Alfano – Sinfonien 1 & 2

Franco Alfano – Sinfonien 1 & 2

Cinemusic.de