CD

Veröffentlicht am 19.10.1999 | von Michael Boldhaus

Lust for Life (tickertape)

Vincente Minellis Film Lust for Life • Van Gogh – Ein Leben in Leidenschaft ist eine der herausragenden Künstlerbiografien geworden, deren überzeugende Wirkung auch auf der hervorragenden schauspielerischen Leistung von Kirk Douglas in der Titelrolle und der exzellenten Arbeit eines Miklós Rózsa beruhen. Dieser konzipierte hier einen überzeugenden Anachronismus, in dem er den Impressionismus der Malerei mit dem musikalischen Impressionismus (ausgehend vom „Nachmittag eines Fauns“ von Claude Debussy) kombinierte, obwohl diese Komposition erst 4 Jahre nach Van Goghs Tod entstand. Der Komponist stellte der leidenschaftlichen Story eine ebenso leidenschaftliche „Sinfonie des Lichts und der Farben“ gegenüber, wodurch es ihm gelang, die Emotionen der handelnden Figuren und die Dramatik des Stoffes akustisch lebendig werden zu lassen. Bisher war dem an dieser Musik Interessierten ausschließlich eine Konzertsuite zugänglich, die in der Entstehungszeit des Films auf LP (und später auch auf CD) veröffentlicht worden war. Diese Konzertsuite ist, verglichen mit der vollständigen Originaleinspielung, eine Enttäuschung: Geradezu frappant sind z. B. die Glättungen bei der „falsch spielenden“ Blaskapelle des Volksfestes. Das Original erweist sich zudem insgesamt als wesentlich kraftvoller und auch dramatisch packender. Hinzu kommt noch, dass bei dieser Musik (dies gilt auch für Plymouth Adventure) jede Kürzung ein echter Verlust ist.

Titel: Lust for Life (tickertape)
Erschienen: 1999

Laufzeit: 57:31 Minuten

Medium: CD
Label: tickertape
Kennung: tt 3013

Komponist(en):

Schlagworte:


Der Autor/Die Autoren



Schreibe einen Kommentar

Nach oben ↑

Pin It on Pinterest