British Light Music: Miniatures

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
8. August 2001
Abgelegt unter:
Sampler

Abschließend noch ein Album aus der Marco-Polo-Reihe: „Miniatures“. Es vereint kürzere Musikstücke von 17 verschiedenen Komponisten. Ein bunter Reigen schöner leichter Musik wird vom RTE Concert Orchestra unter Ernest Tomlinson mit Verve und Drive dargeboten. Die sorgfältig gestaltete Edition wartet darüber hinaus im Booklet mit wertvollen Infos zu den einzelnen Komponisten und den eingespielten Musik-Stücken auf. Für die Leser, die durch Benjamin Frankels Battle of the Bulge • Die letzte Schlacht (1965) neugierig auf weitere Filmmusik des Komponisten geworden sind, wird ein charmant klingendes Leichtgewicht als Gegenstück zur dramatischen Musik zum Weltkrieg-II-Epos geboten: „Carriage and Pair“ aus dem 1950er Film So Long at the Fair.

Die CD ist nicht nur unabhängig von den übrigen ein in vielem bezauberndes Hörerlebnis, sondern auch ein idealer Schnupper-Sampler für Vorsichtige.

Fazit: „Britische Filmmusik“ und „British-Light-Music“ liegen in vielem nicht allein dicht beieinander, die Grenzen beider Genres sind fließend. Neben schlichter, aber hübsch gestalteter Tea-Time-Musik sind auch satztechnisch und kompositorisch anspruchsvollere Stücke vertreten, die im Grenzbereich zur so genannten „seriösen“ Konzertsaal-Musik angesiedelt werden dürfen.

Die zum Thema „British Light Music“ vorgestellten fünf (von insgesamt neun) CDs der Labels ASV und Marco Polo geben einen Einblick in ein vielseitiges musikalisches Œuvre, dessen Reize als leicht zugängliche sinfonische (Unterhaltungs-)Musik hierzulande noch zu wenig ins Bewusstsein breiter Hörer-Schichten gedrungen sind.

Zum Thema „Britische Filmmusik“ dürfte zwar für viele Leser insbesondere die Kompilation der Miss-Marple-Musiken besonders attraktiv sein; musikalisch ebenfalls nicht zu verachten, sind aber sowohl das Chandos-Movies Album „The Film Music of Sir Richard Rodney Bennett“ als auch die beiden Richard-Addinsell-Alben des ASV-Labels.

Wer auf der Suche nach leicht zugänglicher und abwechslungsreicher sinfonischer Kost ist, liegt aber bei sämtlich vorgestellten Titeln genau richtig.

© aller Logos und Abbildungen bei den Rechteinhabern (All pictures, trademarks and logos are protected.)

Erschienen:
1994
Gesamtspielzeit:
62:10 Minuten
Sampler:
Marco Polo
Kennung:
8.223522

Weitere interessante Beiträge:

Winnie Puuh & Freunde

Winnie Puuh & Freunde

Härlig är jorden (Schwedische Psalmmelodien)

Härlig är jorden (Schwedische Psalmmelodien)

Oskar Sala

Oskar Sala

Carnivàle

Carnivàle