Alexander Newski (DVD)

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
8. Juli 2004
Abgelegt unter:
DVD

Film

(4/6)

Bild

(3.5/6)

Ton

(2.5/6)

Extras

(3.5/6)

Alexander Newski auf DVD

In der Reihe „Russische Klassiker“ ist Sergej Eisensteins Film jetzt auch auf DVD erhältlich. Der Interessierte kann den Filmklassiker und besonders die Bild-Musik-Wirkungen nun auch zu Hause in Ruhe studieren. Die DVD von Icestorm-Entertainment präsentiert eine ältere, für das Fernsehen der DDR angefertigte deutsche Synchronfassung. Anscheinend stand ein reiner Geräusch-Musik-Mix zur Verfügung, so dass die Prokofjew-Musik vollständig zu hören ist, wenn auch in der schon erwähnten bescheidenen Qualität. Auch der Geräuschmix wirkt nicht nur recht dünn und antiquiert, sondern in der Platzierung der Effekte mitunter laienhaft. Er unterstreicht den Stummfilm-Charakter dieses berühmten Kino-Opus.

Nicht unproblematisch ist die Bildqualität. Das Schwarzweißbild wirkt durchweg wie überbelichtet, was auf Kosten der Details geht: Das Bild wirkt eher grob durchzeichnet. Feine Übergänge und Helligkeitsnuancen von Weiß über vielfältige Graustufen bis hin zum reinen Schwarz, also das, was ein exzellentes Schwarzweiß ausmacht, fehlen fast völlig. Hinzu kommen in einigen Teilen relativ kräftiges Bildrauschen und Kopienschäden. Alles in allem sind die Bilder damit gewiss nicht ungenießbar, aber der Eindruck ist durchwachsen. Ich kann mich allerdings nicht entsinnen, Alexander Newski bislang entscheidend besser präsentiert bekommen zu haben — was auch für die auf ARTE gezeigte Fassung gilt. Nach der höchst erfreulichen Restauration der Filmmusik wäre daher nun eine entsprechende Restauration des Films wünschenswert.

Bis zum Erscheinen einer ultimativen DVD-Edition, die alternativ zur üblichen Tonfassung auch die synchron angelegte (Strobel-)Neueinspielung der Filmmusik enthält, dürfte aber ein gutes Weilchen ins Land gehen: eine Zeitspanne, die man mit der jetzt vorliegenden Ausgabe ordentlich überbrücken kann. Als Zusatzmaterial gibt’s solide Infos zum Regisseur auf Texttafeln sowie ein rund 14-minütiges Segment „Alexander Newski: Ein Propagandafilm?“, in welchem Prof. Franz von der Universität Potsdam interessante Hinweise gibt.

Regisseur*in:
Eisenstein, Sergei M.

Erschienen:
2004
Vertrieb:
Icestorm
Kennung:
DVD 19307
Zusatzinformationen:
UDSSR 1938

Weitere interessante Beiträge:

Trommeln am Mohawk

Trommeln am Mohawk

König der Toreros

König der Toreros

Die Muppets-Weihnachtsgeschichte

Die Muppets-Weihnachtsgeschichte

Kon-Tiki (Blu-ray)

Kon-Tiki (Blu-ray)