Neu von Quartet: Mark Isham & Lalo Schifrin

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
25. September 2015
Abgelegt unter:
Score

Quartet hat diese Woche zwei Doppelalben mit Filmscores populärer Hollywood-Komponisten veröffentlicht.

Lalo Schifrins oscar-nominierte Musik für den Horrorklassiker The Amityville Horror * Amityville Horror (1979) lag auf CD bisher nur in einer von Schifrin selbst neu eingespielten Fassung vor. Das neue Quartet-Album bietet erstmalig die mit Hilfe von Mono- und Stereo-Quellen rekonstruierte Originalaufnahme.

Mark Ishams musikalischer Beitrag zu Ralph Bakshis Cool World (1992) – einem Mix aus Real- und Animationsfilm mit Gabriel Byrne, Kim Basinger und Brad Pitt – ist ebenfalls großzügig verlängert worden. Neben Ishams Kompositionen finden sich in dem Set auch die Stücke von John Dickson, welche in der finalen Schnittfassung des Films Verwendung fanden.

Weitere interessante Nachrichten:

Neu von Screamworks: Sensoria

Neu von Screamworks: Sensoria

Roundtable: John Barrys Walkabout in der Filmeinspielung

Roundtable: John Barrys Walkabout in der Filmeinspielung

Varèse-Club im September

Varèse-Club im September

La-La Land Records: Henry Mancinis The Prisoner of Zenda

La-La Land Records: Henry Mancinis The Prisoner of Zenda