Dieter Moebius 1944 – 2015

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
24. Juli 2015
Abgelegt unter:
Nachruf

Dieter Moebius, der mit seinen Krautrock-Bands Cluster und Harmonia deutsche Musikgeschichte schrieb, ist am 20. Juli im Alter von 71 Jahren gestorben.

Moebius‘ von minimalistischen Synthie-Klängen geprägte Kompositionen prädestinierten ihn auch für Filmmusik. Doch im Gegensatz zu Kollegen wie Klaus Schulze oder Irmin Schmidt schrieb er nur einen Film-Score und zwar für den 1986 entstandenen Thriller Blue Moon von Regisseur Karsten Wichniarz. Eine Wiederveröffentlichung des Originalalbums erschien 2010 beim Hamburger Label Bureau B.

Weitere interessante Nachrichten:

Howe Records: 3 verlängerte Cronenberg-Scores

Howe Records: 3 verlängerte Cronenberg-Scores

Johnny Keating (1927 – 2015)

John Williams‘ The BFG bei Walt Disney Records

John Williams‘ The BFG bei Walt Disney Records

Neue CD von Counterpoint

Neue CD von Counterpoint