Weiterer Score von Gerald Fried bei Caldera Records

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
19. Mai 2020
Abgelegt unter:
Score

Bei der neuesten Veröffentlichung von Caldera Records handelt es sich um die Tonträgerpremiere von Gerald Frieds Komposition für das Rassimus-Drama One Potato, Two Potato * Ruf nicht zu laut aus dem Jahr 1964.

Barbara Barrie spielte in dem oscar-nominierten Film von Larry Peerce eine allein erziehende Mutter, die nach der Heirat mit dem Afro-Amerikaner Frank (Bernie Hamilton) zunehmend den Repressalien ihres rassistisch geprägten Umfelds ausgesetzt ist.

Weitere interessante Nachrichten:

Dark Side of the Ring

Dark Side of the Ring

Neu von Digitmovies: Riz Ortolani & Gianni Ferrio

Neu von Digitmovies: Riz Ortolani & Gianni Ferrio

Weitere limitierte Alben von Kronos Records

Weitere limitierte Alben von Kronos Records

Neue Sato-CD von Cinema-Kan

Neue Sato-CD von Cinema-Kan