Schubert: Schubert Lieder with Orchestra

Geschrieben von:
Cinemusic.de - Team
Veröffentlicht am:
20. Dezember 2003
Abgelegt unter:
Klassik

Schubert Lieder with Orchestra

Eine weniger häufig gebotene Möglichkeit sich mit den Schönheiten des Liedschaffens des Romantikers Franz Schubert vertraut zu machen, bietet die vorliegende CD. Eine Reihe der besonders bekannten, im Original als Klavierfassungen komponierten stimmungsvollen Lieder haben sowohl im 19. als auch im 20. Jahrhundert verschiedene Komponisten zu Orchesterfassungen angeregt. Hierbei spiegeln sich natürlich zugleich der unterschiedliche Zeitgeschmack und die persönliche Handschrift des jeweiligen Bearbeiters wider. Beispielsweise im eher klassizistisch gehaltenen Orchestersatz eines Johannes Brahms, in der spätromantischen Üppigkeit Max Regers und in der kammermusikalisch transparent aufgelichteten Instrumentierung Benjamin Brittens.

Die Mezzo-Sopranistin Anne Sofie von Otter und der Bass-Bariton Thomas Quasthoff werden vom Chamber Orchestra of Europe unter Claudio Abbado einfühlsam begleitet. Die gut bestückte CD ist wohl kaum etwas für Schubert-Puristen, aber eine Überlegung wert für stärker dem Orchester-Sound Nahestehende und damit auch für Filmmusikfreunde.

Originaltitel:
Schubert: Schubert Lieder with Orchestra

Komponist*in:
Schubert, Franz

Erschienen:
2003
Gesamtspielzeit:
72:44 Minuten
Sampler:
DG
Kennung:
471 586-2
Zusatzinformationen:
Anne Sofie v. Otter; Thomas Quasthoff; Chamber Orch. of Europe, C. Abbado

Weitere interessante Beiträge:

Entartete Musik: Verfemte Komponisten im Dritten Reich

Entartete Musik: Verfemte Komponisten im Dritten Reich

The Cardinal: The Classic Film Music of Jerome Moross

The Cardinal: The Classic Film Music of Jerome Moross

Menotti: Apocalisse etc.

Menotti: Apocalisse etc.

The Art of Franz Konwitschny, Vol. II

The Art of Franz Konwitschny, Vol. II