Wojciech Kilar verstorben

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
1. Januar 2014
Abgelegt unter:
Nachruf

Der polnische Komponist Wojciech Kilar ist am 29. Dezember nach langer Krankheit im Alter von 81 Jahren gestorben. Kilar, der u. a. bei Nadia Boulanger lernte, schrieb ab den 1960ern bereits Filmmusik für polnische Produktionen. Nach dem Untergang des Ostblocks konnte er sich auch im internationalen Filmgeschäft durchsetzen und arbeitete mit Regisseuren wie Roman Polanski, Francis Ford Coppola oder James Gray zusammen. U. a. schrieb er die Musik zu Bram Stoker’s Dracula (1992), The Pianist * Der Pianist (2002) und We Own the Night * Helden der Nacht (2007). Das Angebot, Peter Jacksons Herr-der-Ringe-Trilogie zu vertonen schlug er jedoch aus, um mehr Zeit für seine Konzertwerke zu haben.

Weitere interessante Nachrichten:

Day Out of Days

Day Out of Days

Erste Februar-Neuheit von Quartet Records

Erste Februar-Neuheit von Quartet Records

Intrada: Dee Barton & John Scott

Intrada: Dee Barton & John Scott

Varèse: 52 Pick-Up erstmalig auf CD

Varèse: 52 Pick-Up erstmalig auf CD