Ralf Wengenmayrs Gespensterjäger

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
2. April 2015
Abgelegt unter:
News

Am Donnerstag ist die deutsch-irische Co-Produktion Ghosthunters * Gespensterjäger in den hiesigen Lichtspielhäusern gestartet.

Basierend auf einer Vorlage der Erfolgsautorin Cornelia Funke erzählt der Film von Tobi Baumann die Geschichte des ängstlichen Jungen Tom (Milo Parker), der sich zusammen mit einer professionellen Geisterjägerin (Anke Engelke) und des Geists Hugo (gesprochen von Bastian Pastewka) gegen einen übernatürlichen Gegner stellt.

Für die Musik verpflichteten die Macher den durchs seine Zusammenarbeit mit Michael „Bully“ Herbig bekannten Ralf Wengenmayr.

Oben verlinkt ist ein kurzer Clip über die Aufnahme des Scores mit dem Babelsberger Filmorchester.

Weitere interessante Nachrichten:

Howard Shores Rosewater auf CD

Howard Shores Rosewater auf CD

Neu von Intrada: David Amram & Vince Di Cola

Neu von Intrada: David Amram & Vince Di Cola

Neuer Iwashiro-Score bei Columbia Japan

Neuer Iwashiro-Score bei Columbia Japan

Quartet: Georges Delerue & Pascal Gaigne

Quartet: Georges Delerue & Pascal Gaigne