Neu von Music Box Records

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
14. September 2020
Abgelegt unter:
Score

Music Box Records liefern am kommenden Freitag ihre beiden jüngsten Veröffentlichungen aus:

Mit „Les B.O. Introuvables – Volume 3“ erscheint bereits das dritte Set mit auf CD bisher nicht greifbaren Scores von weniger bekannten Komponisten des französischen Films. Verteilt auf drei CDs finden sich diesmal Bernard Gérards Ce cher Victor * Ce cher Victor * Der gute Victor (1975), Georges Hatzinassios‘ On a volé la cuisse de Jupiter * Wer hat den Schenkel von Jupiter geklaut? (1980), Pierre Jansens Nuit d’or * Nuit d’or – Die Nacht aus Gold (1976), Michel Portals Le retour de Martin Guerre * Die Wiederkehr des Martin Guerre (1982), Patrice Mestrals L’argent des autres * Das Geld der anderen (1978) und Pino Marcheses Parole de flic * Der Panther (1985).

Die zweite Neuheit vereint Krishna Levys Kompositionen für den Thriller Contre-enquête * Counter Investigation – Kein Mord bleibt ungesühnt (2007) mit Jean Dujardin sowie das mit fantastischen Elementen gespickte Drama Mordbüro (1997).

Weitere interessante Nachrichten:

Tadlow: Bernard Herrmanns Obsession als Neueinspielung

Tadlow: Bernard Herrmanns Obsession als Neueinspielung

Gravity

Gravity

RoboCop

RoboCop

La-La Land: Michael Kamen & Harold Faltermeyer

La-La Land: Michael Kamen & Harold Faltermeyer