Neu von Intrada: Miklós Rózsa, Richard Band und mehr

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
31. Mai 2016
Abgelegt unter:
Score

Intrada hat die Veröffentlichungen von zwei neuen limitierten Alben bekannt gegeben:

Erstmalig auf Tonträger greifbar sind die Originalaufnahmen von Miklós Rózsas Kompositionen für Billy Wilders Kriegsfilm Five Graves to Cairo * Fünf Gräber bis Kairo (1943) und So Proudly We Hail! * Mutige Frauen (1943). Als Bonus enthält die CD noch die überlebenden Tracks aus The Hour Before Dawn (1944), The Man in Half Moon Street (1945) und The Woman of the Town * Eine Frau für den Marshal (1943).

Die zweite Neuheit vereint auf 2 CDs die Scores für die Sci-Fi-Streifen Trancers * Future Cop (1984), Trancers II * Future Cop II (1991) und Trancers III * Trancers 2010 (1992). Während die ersten beiden Teile von Mark Ryder und Phil Davies vertont wurden, stammte die Musik zum dritten Film von Richard Band.

Weitere interessante Nachrichten:

Weihnachtliche Klänge und Game Sounds von La-La Land

Weihnachtliche Klänge und Game Sounds von La-La Land

Bolling-Album erstmalig auf CD

Bolling-Album erstmalig auf CD

Die Nibelungen auf 4 CDs

Die Nibelungen auf 4 CDs

Beat: De Masi, Frizzi, Lavagnino & Morricone

Beat: De Masi, Frizzi, Lavagnino & Morricone