Gaigne-Boxset von Quartet Records

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
29. Juni 2018
Abgelegt unter:
Score

Am letzten Dienstag haben Quartet Records ein Boxset mit sämtlichen filmischen Kollaborationen zwischen dem finnischen Regisseur Rax Rinnekangas und dem Komponisten Pascal Gaigne ausgeliefert:

„Two North(s) & a Little Part of Anywhere“ bietet sechs DVDs mit den Filmen Matka Edeniin * Journey to Eden (2011), Veden peili * Water Marked (2012), Luciferin viimeinen elämä * The Last Life of Lucifer (2013), Theon talo * Theo’s House (2014), Ympyrät ja kivet * Circles & Stones (2016) und Maailman viimeinen kirjakuppa * The Last Bookshop in the World (2017) sowie die von Gaigne komponierten Scores auf drei zusätzlichen CDs. Bei den beiden letztgenannten Titeln handelt sich um Erstveröffentlichungen.

Weitere interessante Nachrichten:

A Boy Named Charlie Brown

A Boy Named Charlie Brown

Japanische TV-Musik von Cinema-Kan

Japanische TV-Musik von Cinema-Kan

Ostwind – Aris Ankunft

Ostwind – Aris Ankunft

Mindhunter

Mindhunter