Franco De Gemini 1928 – 2013

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
24. Juli 2013
Abgelegt unter:
Nachruf

Der italienische Mundharmonika-Virtuose, Komponist und Musik-Verleger Franco De Gemini ist im Alter von 84 Jahren einer langen Krankheit erlegen. Der auch als „Mundharmonika-Mann“ bezeichnete De Gemini war als Musiker an gut 800 Film- und TV-Musiken beteiligt, von denen Ennio Morricones C’era una volta il West * Spiel mir das Lied vom Tod (1968) wohl die bekannteste sein dürfte. Für die Filmmusikwelt ist De Gemini auch als Gründer von Beat Records von Bedeutung: Der Verlag ist u. a. bis heute eines der wichtigsten Labels für die Veröffentlichung italienischer Filmmusik.

Weitere interessante Nachrichten:

Neu von La-La Land Records: Ferris Bueller’s Day Off

Neu von La-La Land Records: Ferris Bueller’s Day Off

The Musketeers

The Musketeers

Neu von GDM: Stelvio Cipriani und Ennio Morricone

Neu von GDM: Stelvio Cipriani und Ennio Morricone

Neu von Quartet: Philippe Sarde & Fernando Velázquez

Neu von Quartet: Philippe Sarde & Fernando Velázquez