Eduard Nikolajewitsch Artemjew verstorben

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
30. Dezember 2022
Abgelegt unter:
Nachruf

Am 29. Dezember ist der russische Komponist Eduard Nikolajewitsch Artemjew im Alter von 85 Jahren an den Folgen einer Covid-19-Infektion verstorben.

Der am Moskauer Konservatorium ausgebildete Artemjew entwickelte sich bereits in den 1960er Jahren zu einem Pionier der elektronischen Musik und erlangte größere Bekanntheit durch seine Zusammenarbeit mit dem Regisseur Andrei Tarkowski für den er Filme wie Soljaris * Solaris (1972), Stalker (1979) und Serkalo * Der Spiegel (1975) vertonte.

Auch für Filme von Andrei Kontschalowski und Nikita Michalkow war Artemjew tätig. Im Jahr 2001 schrieb er den Score zu der deutschen Produktion So weit die Füße tragen von Hardy Martins.

Weitere interessante Nachrichten:

Music Box im Oktober: Goldsmith, Delerue, Morricone & Bolling

Music Box im Oktober: Goldsmith, Delerue, Morricone & Bolling

Hell or High Water

Hell or High Water

Sony: 2 neue Filmmusik-Alben

Sony: 2 neue Filmmusik-Alben

Doppelalbum mit Doku-Scores von PRAH Recordings

Doppelalbum mit Doku-Scores von PRAH Recordings

Cinemusic.de