Black-Friday-News von La-La Land Records

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
3. Dezember 2014
Abgelegt unter:
Score

Auch zum diesjährigen „Black Friday“ in den USA hat La-La Land wieder zahlreiche Neuheiten veröffentlicht.

Die Reihe mit Alben aus dem Star-Trek-Universum wird mit einem 4-CD-Set mit Musik zur bisher letzten TV-Serie Enterprise * Star Trek: Enterprise (2001 – 2005) fortgesetzt. Enthalten sind Episode-Scores von Dennis McCarthy, Kevin Kiner, Jay Chattaway, Mark McKenzie, David Bell, Paul Baillargeon, John Frizzell, Velton Ray Bunch und Brian Tyler.

John Debneys oscar-nominierte Komposition zu Mel Gibsons umstrittenen Bibelfilm The Passion of the Christ * Die Passion Christi (2004) erhält eine Neuauflage als Doppelalbum mit gut 75 Minuten an bisher unveröffentlichten Stücken.

Danny Elfmans Beiträge für Tim Burtons Batman (1989) und Batman Returns * Batmans Rückkehr (1992) kehren als 4-CD-Set ins Programm des Labels zurück. Während bei Batman Returns das gleiche Master wie der bei der vorherigen La-La Land-CD verwendet wurde, erklingt der Vorgänger aufgrund neu aufgefundener Bänder nun in einem besseren Sound als die ältere CD.

Für Elfman-Fans gibt es zudem eine erweiterte Fassung seiner Musik zu Big Top Pee-wee * Manege frei für Pee Wee (1988) – dem zweiten Kinoabenteuer von Pee-wee Herman aka Paul Reubens, der 2015 mit den Dreharbeiten zu einem weiteren Teil beginnt.

Außerdem präsentiert das Label die Tonträger-Premiere von David Arnolds Tonsetzung für Shaft * Shaft – Noch Fragen? (2000) mit Samuel L. Jackson in der Titelrolle.

Weitere interessante Nachrichten:

Neu von Dragon’s Domain: 2 x Mark Snow

Neu von Dragon’s Domain: 2 x Mark Snow

Maze Runner: The Scorch Trials

Maze Runner: The Scorch Trials

Kings

Kings

Anime-Score von Milan

Anime-Score von Milan