Beat: Stelvio Cipriani, Francesco De Masi & Mario Nascimbene

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
24. November 2015
Abgelegt unter:
Score

Beat Records hat drei neue limitierte Editionen angekündigt:

Mario Nascimbenes Musik für Valerio Zurlinis Kriegsdrama Le soldatesse (1965) mit Anna Karina, Lea Massari und Marie Laforêt, erhält eine verlängerte Wiederauflage mit dem bisher unveröffentlichten Score zu der Miniserie Vado a vedere il mondo capisco tutto e torno (1973) als Bonus.

Ebenfalls neu im Programm sind Stelvio Ciprianis Tonsetzung für die Boxerdoku Gli angeli dalle mani bendate (1975) sowie Franceso De Masis Komposition aus dem TV-Programm Alla scoperta dell’Africa (1966).

Weitere interessante Nachrichten:

To Ride a White Horse

To Ride a White Horse

Universal Japan: Lady Oscar auf 3 CDs

Universal Japan: Lady Oscar auf 3 CDs

Neues Solo-Album von Marcel Barsotti

Neues Solo-Album von Marcel Barsotti

Neu von Quartet: Herrmann, Barry, Morricone & Addison

Neu von Quartet: Herrmann, Barry, Morricone & Addison

Cinemusic.de