Aktuelle italienische Filmmusik von Beat

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
22. Juni 2014
Abgelegt unter:
News

Beat widmet sich (zusammen mit Emergency) in letzer Zeit auch wieder vermehrt der Veröffentlichung italienischer Filmscores aus der jüngeren Vergangenheit.

Neu im Programm sind Marco Bettas Musik für die Miniserie Le cose che restano (2010) und Andrea Roccas Komposition für La città ideale (2012) von Luigi Lo Cascio. In Kürze folgen zudem der von Shigeru Umebayashi komponierte Score zu der Filmbiografie Come il vento (2013) sowie La mafia uccide solo d’estate (2013) von Santi Pulvirenti.

Weitere interessante Nachrichten:

Drei neue Alben von La-La Land Records

Drei neue Alben von La-La Land Records

Moonlight

Moonlight

Django

Django

Saimel-News

Saimel-News