Lust for Life

Geschrieben von:
Michael Boldhaus
Veröffentlicht am:
7. Juni 2002
Abgelegt unter:
CD

Score

(3/6)

Bereits im Jahre 1999 ist auf dem tickertape-Label Miklós Rózsas Musik zu Vincente Minellis berühmter Filmbiografie über das Leben des niederländischen Malers Vincent Van Gogh, Lust for Life • Van Gogh – Ein Leben in Leidenschaft (1956), auf einer technisch guten CD-Edition erschienen, deren Hauptminus das schwach geratene Booklet ist (eingehende Infos zur Musik und Edition im tickertape-Rózsa-Artikel).

FSM hat diese zu Rózsas Meisterwerken zählende Komposition nun im Rahmen einer beginnenden Kooperation mit dem MGM-Archiv neu herausgebracht. Die neue Ausgabe besticht in besonderem Maße durch das liebevoll gemachte, schön bebilderte und sehr informative Booklet. Neben dem kompletten Score bietet allein die FSM-Edition noch einen Anhang mit etwa 10 Minuten bislang unzugänglichen Musikmaterials: Die hier vertretenen Cues bestehen aus Alternativ-Versionen, die Rózsa infolge nachträglich vorgenommener Filmschnitte anfertigten musste. Auch klanglich liegt das FSM-Album an der Spitze, klingt noch einen Hauch klarer und präsenter als die ebenfalls gute tickertape-Ausgabe. Damit ist FSMs Lust for Life die definitive Edition dieser Rózsa-Musik. Eigentlich unverzichtbar für jede filmmusikalische Kollektion, die den Komponisten des Golden Age Referenz erweist.

Komponist*in:
Rózsa, Miklós

Erschienen:
2002
Gesamtspielzeit:
68:57 Minuten
Sampler:
FSM
Kennung:
Vol. 5 No. 1

Weitere interessante Beiträge:

Extreme Prejudice

Extreme Prejudice

Rigoletto

Rigoletto

Fahrenheit 451 • Walking Distance

Fahrenheit 451 • Walking Distance

Primal

Primal