Varèse: Roots-LP als Wiederveröffentlichung

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
3. Juli 2016
Abgelegt unter:
Score

Varèse Sarabande hat das Album mit Quincy Jones‘ Musik zu der TV-Miniserie Roots (1977) neu aufgelegt.

Basierend auf dem Bestseller von Alex Haley, erzählt der seinerzeit extrem erfolgreiche Vierteiler die Geschichte von Haleys Vorfahren Kunta Kinte (LeVar Burton), der als Sklave in die USA kam.

Das LP-Programm bietet die von Jones eingerichtete „Roots-Suite“, eine Aufnahme des Roots Mural Theme des Co-Komponisten Gerald Fried, sowie einige Dialoge von Louis Gossett Jr.

Weitere interessante Nachrichten:

La-La Land: Star Trek – Voyager auf 4 CDs

La-La Land: Star Trek – Voyager auf 4 CDs

Neues Watanabe-Album von Cinema-Kan

Neues Watanabe-Album von Cinema-Kan

Galt MacDermot (1928 – 2018)

Neu von Beat: Cipriani, Cordio, Einaudi & Zambrini

Neu von Beat: Cipriani, Cordio, Einaudi & Zambrini

Cinemusic.de