Van Alexander verstorben

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
21. Juli 2015
Abgelegt unter:
News

Wenige Monate nach seinem 100. Geburtstag ist der US-amerikanische Bandleader, Arrangeur und Komponist Van Alexander am 19. Juli verstorben.

Alexander war schon seit der High School als Arrangeur und Bandleader tätig, bevor ihm mit seiner Fassung des Kinderliedes „A-Tisket, A-Tasket“ Mitte der 1930er Jahre der Durchbruch gelang und Ella Fitzgerald den Song in ihr Repertoire aufnahm.

In den 1950er Jahren begann Alexanders Karriere in Hollywood, wo er Filme wie Don Siegels Baby Face Nelson * So enden sie alle (1957) oder die William-Castle-Thriller Strait-Jacket * Die Zwangsjacke (1964), 13 Frightened Girls! * Kennwort Kätzchen (1963) sowie I Saw What You Did * Es geschah um 8 Uhr 30 (1965) vertonte.

Im TV war seine Musik u. a. in Bewitched * Verliebt in eine Hexe (1964 – 1972) und I Dream of Jeannie * Bezaubernde Jeannie (1965 – 1970 ) zu hören.

Weitere interessante Nachrichten:

Kritzerland: Henry Mancinis Two for the Road in der Filmaufnahme

Kritzerland: Henry Mancinis Two for the Road in der Filmaufnahme

L’amour à la bouche

L’amour à la bouche

Neu von Intrada: Cosmos Vol. 3

Neu von Intrada: Cosmos Vol. 3

Cases-Boxset von Rosetta Records

Cases-Boxset von Rosetta Records