Stelvio Cipriani (1937 – 2018)

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
3. Oktober 2018
Abgelegt unter:
Score

Der italienische Filmkomponist Stelvio Cipriani ist am letzten Montag im Alter von 81 Jahren verstorben.

Cipriani, der ursprünglich seinen Lebensunterhalt als Pianist verdiente, legte 1966 mit der Komposition für Eugenio Martins Italo-Western El precio de un hombre * Ohne Dollar keinen Sarg sein Filmmusik-Debüt vor. In den folgenden Jahrzehnte etablierte sich Cipriani als einer der produktivsten Komponisten des italienischen Kinos und war in allen populären Genres tätig. So schrieb er die Musik zu diversen Poliziotteschis und einigen Horrorfilmen von Genre-Legende Mario Bava.

Ciprianis bekannteste Arbeit entstand 1970 für das Liebesdrama Anonimo veneziano * Des Lebens Herrlichkeit mit Tony Musante und Florinda Bolkan. Das Thema daraus entwickelte sich zu einem veritablen Hit und Cipriani erhielt 1971 einen Nastro D’Argento für die beste Filmmusik.

Weitere interessante Nachrichten:

La-La Land: Star Trek – Voyager auf 4 CDs

La-La Land: Star Trek – Voyager auf 4 CDs

Neu von Caldera

Neu von Caldera

Animal Crackers

Animal Crackers

Neu von Quartet: Amenábar, Gaigne, Cutler

Neu von Quartet: Amenábar, Gaigne, Cutler