Quartet: Cipriani, Morricone, Savina, Simonetti

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
26. Mai 2015
Abgelegt unter:
Score

Quartet hat vier weitere CDs mit italienischen Scores aus den 1960er und 1970er Jahren ausgeliefert:

Eine Re-Issue von Ennio Morricones La battaglia di Algeri * Schlacht um Algier (1966), Enrico Simonettis Score zu dem Giallo La ragazza di Via Condotti (1973), Stelvio Ciprianis Komposition aus dem Drama Uccidere in silenzio sowie ein Album, welches Carlo Savinas Beiträge für die Erotikkomödie L’ingenua (1975) und dem Horrorfilm L’osceno desiderio (1978) vereint.

Weitere interessante Nachrichten:

Spartacus: Vengeance

Spartacus: Vengeance

Demnächst bei Beat: Riz Ortolani & Lallo Gori

Demnächst bei Beat: Riz Ortolani & Lallo Gori

I lunghi giorni della vendetta als Wiederveröfffentlichung

I lunghi giorni della vendetta als Wiederveröfffentlichung

Enola Holmes

Enola Holmes