Neuer Score von Mick Harvey bei Mute Records

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
5. April 2020
Abgelegt unter:
Score

Unter dem Titel Waves of Anzac kündigen Mute Records die Veröffentlichung von Mick Harveys Musik für die australische Dokumentation Why Anzac with Sam Neill (2015) an.

Der bekannte Schauspieler beleuchtet darin die Geschichte seiner eigenen Familie, die auf eine jahrzehntelange militärische Tradition zurück blickt.

Das Album enthält mit „The Journey“ noch eine weitere Komposition von Harvey, der durch seine Beteiligung an Gruppen wie The Birthday Party und Nick Cave and the Bad Seeds Bekanntheit erlangte.

Weitere interessante Nachrichten:

Neu von Quartet: Ortolani, Bongusto, Isham & Fenton

Neu von Quartet: Ortolani, Bongusto, Isham & Fenton

Alan Menkens Mirror Mirror

Alan Menkens Mirror Mirror

Jukai Mura

Jukai Mura

Intrada: Leonard Bernstein & John Williams

Intrada: Leonard Bernstein & John Williams

Cinemusic.de