Neu von Intrada: Jerry Goldsmith & Franz Waxman

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
6. Dezember 2017
Abgelegt unter:
Score

Intrada beschließt das Jahr 2017 mit zwei echten Highlights:

Jerry Goldsmiths bisher nur in Auszügen greifbarer Score zu Jack Smights postapokalyptischen Sci-Fi-Film Damnation Alley * Straße der Verdammnis (1977) liegt erstmalig vollständig auf CD vor. Die fehlenden Synthie-Overlays wurden für diese Veröffentlichung von Leigh Phillips rekonstruiert und neu eingespielt.

Ganze 4 CDs sind „Captains Courageous: The Franz Waxman Collection“ gewidmet. Dieses Boxset versammelt die überlebenden Originalaufnahmen von Filmmusiken Waxmans, die dieser zwischen 1936 und 1961 vor allem für die MGM-Studios, aber auch für Warner und RKO komponierte. Enthalten ist Material aus Captains Courageous * Manuel, der Fischer (1937), Dr. Jekyll and Mr. Hyde * Arzt und Dämon (1941), The Adventures of Huckleberry Finn * Die Abenteuer des Huckleberry Finn (1939), A Christmas Carol (1938), Woman of the Year * Die Frau, von der man spricht (1942), Count Your Blessings * Französische Betten (1959), Love on the Run * Liebe mit 100 PS (1936), Fury * Blinde Wut (1936), Suspicion * Verdacht (1941), The Devil-Doll * Die Teufelspuppe (1936) und King of the Roaring 20’s: The Story of Arnold Rothstein (1961).

Weitere interessante Nachrichten:

Ad Astra

Ad Astra

Django

Django

The Walking Dead

The Walking Dead

Clint Mansells Black Mirror von Lakeshore

Clint Mansells Black Mirror von Lakeshore