Neu von Alhambra: Wie gut, dass es Maria gibt

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
20. Dezember 2022
Abgelegt unter:
Score

Kurz vor Jahresende gibt es auch von Alhambra noch einmal eine neue CD:

Wie gut, dass es Maria gibt (1989 – 1990) war eine vom ZDF produzierte TV-Serie über die Erlebnisse der Nonne Maria Pfeiffer (gespielt von Thekla Carola Wied). Die Musik dazu komponierte Christian Bruhn, dessen Kompositionen hiermit erstmals auf Tonträger vorliegen.

Weitere interessante Nachrichten:

Neu von Digitmovies: Carlo Savina und Riz Ortolani

Neu von Digitmovies: Carlo Savina und Riz Ortolani

Harry Rabinowitz (1916 – 2016)

Brian-May-Doppelalbum von Dragon’s Domain

Brian-May-Doppelalbum von Dragon’s Domain

Howard Shores Seven bei Howe Records

Howard Shores Seven bei Howe Records

Cinemusic.de