Neil Innes (1944 – 2019)

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
31. Dezember 2019
Abgelegt unter:
Nachruf

Der britische Musiker, Texter und Komponist Neil Innes ist am 29. Dezember im Alter von 75 Jahren verstorben.

Innes erlangte erstmalig in den 1960er Jahren durch seine Mitwirkung in der satirischen Band Bonzo Dog Do-Daah Band eine größere Bekanntheit. Der auch als Komiker tätige Innes arbeitete ab den 70er Jahren häufig mit den Kollegen von Monty Python zusammen. So schrieb er vereinzelte Songs für Monty Python’s Flying Circus (1969 – 1974) und spielte auch als Darsteller in vielen Projekten der Gruppe mit.

Für Eric Idles Comedy-Show Rutland Weekend Television (1975 – 1976) schrieb er die Songs für die fiktive Beatles-Parodie „The Rutles“. Idles Python-Partner Terry Jones verschaffte Innes schließlich einen seiner wenigen Filmmusik-Aufträge als er ihn für seine Fantasy-Komödie Erik the Viking * Erik, der Wikinger (1989) verpflichtete.

Weitere interessante Nachrichten:

Neu von Digitmovies: Stelvio Cipriani & Riz Ortolani

Neu von Digitmovies: Stelvio Cipriani & Riz Ortolani

Mindhunter

Mindhunter

Craig Safans Warning Sign als verlängerte Fassung

Craig Safans Warning Sign als verlängerte Fassung

Monos

Monos