Music Box: Cosma, Delerue & Garvarentz

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
8. Juli 2015
Abgelegt unter:
Score

Die drei jüngsten Veröffentlichungen von Music Box Records bieten vorwiegend französische TV-Musik aus den 1960er und 1980er Jahren:

Georges Delerue ist in dem Neuheitenpaket mit seinen Beiträgen für die Fernsehserien Thibaud ou les Croisades * Thibaud, der weisse Ritter (1968 – 1969) und Fortune (1969) vertreten.

Erstmalig auf CD erscheint Georges Garvarentz‘ Komposition zu der Miniserie Le paria (1985), in der Garvarentz‘ langjähriger kreativer Partner Charles Aznavour die Hauptrolle verkörperte. Gegenüber der LP finden sich auf der Music-Box-Scheibe gut 25 Minuten an bisher unveröffentlichter Musik.

Von Vladimir Cosma gibt es ein Album, dass drei seiner Scores für den Regisseur Michel Berny vereint: Petit déjeuner compris (1980), Pourquoi pas nous? (1981) und Billet doux (1981).

Weitere interessante Nachrichten:

Silence

Silence

Neu von La-La Land: Schifrin, Cacavas, Kamen, The Newton Brothers

Neu von La-La Land: Schifrin, Cacavas, Kamen, The Newton Brothers

The Queen’s Corgi

The Queen’s Corgi

Januar-Neuheiten von Kronos

Januar-Neuheiten von Kronos