La-La Land im Juli: John Barry, Marco Beltrami, Harry Gregson-Williams und mehr

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
14. Juli 2021
Abgelegt unter:
Score

Bei La-La Land Records sind vier neue CDs erschienen:

Eine erweiterte Fassung von John Barrys populärer Musik für die Zeitreise-Romanze Somewhere in Time * Ein tödlicher Traum (1980), die Erstveröffentlichung des von Regisseur Mike Figgis in Zusammenarbeit mit Anthony Marinelli und Brian Banks komponierten Scores aus dem Cop-Thriller Internal Affairs * Internal Affairs – Trau‘ ihm, er ist ein Cop (1990), Marco Beltrami und Buck Sanders‘ musikalischer Beitrag zu Ciro Guerras Literaturverfilmung Waiting for the Barbarians * Warten auf die Barbaren (2019) mit Mark Rylance, Johnny Depp und Robert Pattinson, sowie Harry Gregson-Williams‘ Komposition aus dem aktuellen Sci-Fi-Actioner Infinite von Antoine Fuqua.

Weitere interessante Nachrichten:

Jigoku no hanazono

Jigoku no hanazono

GDM: Fortsetzung der Morricone-Reihe

GDM: Fortsetzung der Morricone-Reihe

John Williams and the Boston Pops Orchestra: Complete Philips Recordings

John Williams and the Boston Pops Orchestra: Complete Philips Recordings

Intrada: David Newman & Robert Folk

Intrada: David Newman & Robert Folk

Cinemusic.de