Ken Thorne 1924 – 2014

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
11. Juli 2014
Abgelegt unter:
Nachruf

Die britische Film und TV-Komponist Ken Thorne ist am Dienstag im Alter von 90 Jahren verstorben.

Thorne spielte als Musiker während der 1940er Jahre zunächst in Big Bands, bevor er sich zu Studien in Cambridge und London entschloss. Schon um 1948 fing er an für den Film zu komponieren. Eine besonders lange und fruchtbare Zusammenarbeit verband ihn mit Richard Lester, für den u. a. die Musik zu dem Beatles-Vehikel Help! * Hi-Hi-Hilfe (1965), How I Won the War * Wie ich den Krieg gewann (1967) oder The Bed Sitting Room * Danach (1969) beisteuerte. Für seine Adaption von Stephen Sondheims Musical A Funny Thing Happened On the Way to the Forum * Toll trieben es die alten Römer (1966) konnte er sogar den Oscar entgegen nehmen. Weitere bekannte Arbeiten waren Superman II * Superman II – Allein gegen alle (1980) und Superman III * Superman III – Der stählerne Blitz (1983), die jeweils auf den Originalthemen von John Williams basierten und Episode-Scores für die TV-Serie The Persuaders * Die Zwei (1971 – 1972).

Weitere interessante Nachrichten:

Intrada: Jerry Goldsmiths One Little Indian als Neuauflage

Intrada: Jerry Goldsmiths One Little Indian als Neuauflage

Now You See Me 2

Now You See Me 2

Michael Giacchinos Spider-Man: Far from Home auf CD erschienen

Michael Giacchinos Spider-Man: Far from Home auf CD erschienen

Spy Intervention

Spy Intervention