John McCabe (1939 – 2015)

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
16. Februar 2015
Abgelegt unter:
Nachruf

Der britische Komponist und Pianist John McCabe ist am 13. Februar im Alter von 75 Jahren verstorben.

McCabe war während seiner Karriere vor allem für den Konzertsaal tätig und erlangte als Pianist durch die Gesamtaufnahme der Klaviersonaten Joseph Haydns und sein Engagement für die Musik zeitgenössischer Komponisten wie John Corigliano eine größere Bekanntheit.

Wie viele seiner Kollegen versuchte sich McCabe auch als Filmkomponist. Seine erste Arbeit entstand 1972 für die Hammer-Produktion Fear in the Night * Nachts kommt die Angst mit Joan Collins, Judy Geeson und Peter Cushing in den Hauptrollen. Danach verlegte sich McCabe aufs Fernsehen und vertone Serien wie Sam (1973 – 1975) oder Hammer House of Horror * Gefrier-Schocker (1980).

Weitere interessante Nachrichten:

Weiteres Morricone-Doppelalbum von GDM

Weiteres Morricone-Doppelalbum von GDM

La-La Land: Mark Snows Millenium im Doppelpack

La-La Land: Mark Snows Millenium im Doppelpack

Lalaland: John Corigliano & Marvin Hamlisch

Lalaland: John Corigliano & Marvin Hamlisch

Music Box: Gabriel Yareds L’amant als verlängerte Fassung

Music Box: Gabriel Yareds L’amant als verlängerte Fassung